Colombo

Als ich das erste Mal den Namen gelesen habe, musste ich unwillkürlich an einen schrulligen Detektiv denken, der auf seine eigene Art und Weise die Täter überführt hatte und dabei häufig sehr verwirrt wirkte. Aber der Pullover hat damit nun wirklich nichts zu tun.

Ich habe die Anleitung von Anfang an gemocht. Sie ist sehr gut strukturiert aufgebaut und auf drei Seiten steht alles notwendige. Ich habe nun das erste Mal einen Kragen mit verkürzten Reihen gestrickt und mag das Ergebnis. Mit der Art, wie Cat Bordhi die verkürzten Reihen strickt, entstehen bei mir auch keine Löcher, sondern sind die Übergänge kaum sichtbar geworden.

Colombo
Colombo

Für die Farbübergänge habe ich mit das Video von Nancy Wynn genauer angeschaut und habe beim Stricken am Body die Fäden auch direkt immer vernäht. An den Ärmeln war dies nicht so recht möglich, da der Fadenwechsel ja schon sehr schnell unterhalb der Achsel gewesen ist. Aber nun sind diese Fäden auch vernäht und der Pullover ist gewaschen. Einziges Manko ist, dass das Garn etwas arg rau ist, so dass der Pullover noch nicht so gern getragen wird. Ich hoffe aber, dass ich dieses Manko mit Spülwasser in den Griff bekomme. Also werde ich am Wochenende den Pullover in handwarmes Spülwasser geben und ihn darin mindestens 24 Stunden ruhen lassen.

Das Muster mit der Rosewood gefällt mir auch sehr gut. Ich würde zwar jetzt nicht einen Pullover nur aus diesem schlichten Muster tragen wollen, aber als Kontrast zu dem glatt rechts gestrickten wirkt es für mich sehr gut und vor allem stimmig.

Wie zu lesen ist, mag ich diesen Pullover doch sehr und daher verlinke ich heute zu Frollein Pfau.

Informationen

Muster: Colombo
Designer: Ela Torrente
Projekt: Teststrick Colombo
Wolle: Holst Garn Samarkand – Uld/Silke in Deep garnet, Marmelade und Rosewood
Verbrauch: 128g, 28g und 111g
Nadelstärke: 3,75 und 4,0

(Visited 38 times, 1 visits today)

Ein Gedanke zum Beitrag “Colombo”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.