Es ist bald wieder  Sommer und so ist es doch passend, wenn ich nun von meinem Sommerkleid vom letzten Jahr erzähle.

Schon im Jahr zuvor bin ich über einen tollen Jersey (Entweder Viskose oder Baumwolljersey muss das sein – Ich muss mir mal angewöhnen, beim Kaufen das direkt zu notieren) gestolpert. Ich glaub, als die Lütte in der Sternwarte gewesen ist und ich versucht habe in der Innenstadt von Recklinghausen die Zeit zu überbrücken. Im dortigen Stoffgeschäft waren so einige Sachen heruntergesetzt und ich habe gut 2m von diesem Stoff mitgenommen.

Zum einen kam mir dieser Stoff Anfang des Urlaubs wieder zwischen die Finger, zum anderen bin ich bei Makerist bei dem Schnitt Grace von Tinalisa Schnittdesign hängen geblieben. Beides passte perfekt zueinander. Also Schnitt ausgedruckt und zusammengeklebt und ausgeschnitten.

Schnitt vorbereiten - Grace von Tinalisa Schnittdesign
Schnitt vorbereiten – Grace von Tinalisa Schnittdesign

Nach einigem Messen und Schnitt anschauen habe ich mich für Größe 40 entschieden.  Auf dem Küchenboden habe ich dann den Schnitt auf den Stoff gepuzzelt und natürlich die Notiz für das Vorderteil nicht korrekt gelesen und nicht rechts aufgetragen sondern, wie üblich, auf der linken Stoffseite. Nunja, kommt also die Raffung auf die andere Seite. Halb ist so wild und gewolltes individuelles Design.

Das Nähen klappte ganz gut. Ich habe nur die Schulterpasse beim ersten Versuch verkehrt angenäht. Aber trennen kann ich ganz gut, also fix die Naht wieder auf und dann richtig angenäht.

In der Beschreibung steht zwar, dass frau das Kleid in gut einer Stunde nähen kann, aber für solch ein Tempo habe ich noch viel zu wenig Übung. Aber innerhalb von zwei Nachmittagen habe ich das Kleid fertig genäht und bin sehr zufrieden. Es trägt sich einfach wunderbar. An den Wasserfallkragen muss ich zwar noch ein wenig gewöhnen, aber das wird sich bald geben.

Grace von Tinalisa
Grace von Tinalisa

Ich kann mir sehr gut vorstellen, diesen Schnitt noch einmal umzusetzen, eventuell mit halblangen Ärmeln für kühlere Tage.

Informationen

Schnitt: Grace Kleid/Shirt
Designer: Tinalisa Schnittdesign
Stoff: Baumwolljersey
Bezugsquelle: Stoff und Gardinenmarkt Recklinghausen
Besonderheiten:

(Visited 19 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.