Anfang des Jahres fragte mich eine Bekannte, ob ich für ihre Tochter Socken stricken könnte. Größe 36, sie hätten letztens auch bei Lidl ein Paket gekauft.

Sockenwolle von Lidl
Sockenwolle von Lidl

Also habe ich zugesagt, aber auch gesagt, dass ich diese nicht einfach nur so stumpf runter stricken, sondern beide Garne kombinieren werde.

Als erstes habe ich mich für das Muster Disco Queen von Rebekka Mauser entschieden. Ich mag ja Hebemaschen sehr, wenn ich Socken stricke.

DiscoQueen
DiscoQueen von Rebekka Mauser

In Größe 36 waren sie auch sehr schnell fertig und der Garnverbrauch war minimal.

Also habe ich das nächste Muster herausgesucht und den Paradiesvogel von Scarlet Plume angeschlagen.

Paradiesvogel
Paradiesvogel von Scarlet Plume

Da die Wolle ja kein Ende zu nehmen schien, habe ich als drittes Paar Socks „Mosaic 3“ von Birgit Wedemeier angestrickt. Dabei war ich mir das erste Mal nicht sicher, ob die Socken nicht doch etwas eng werden würden. Das Muster zieht sich doch sehr zusammen. Sollte ich diese Socken mal für mich stricken, werde ich diese mit mindestens 2,5 wenn nicht sogar mit 2,75 stricken.

Socks "Mosaic 3" von Birgit Wedemeier
Socks „Mosaic 3“ von Birgit Wedemeier

Als nun noch ein halbes Knäul von der hellen Wolle übrig geblieben war, habe ich mir gedacht, strick ich solange Sneakers, bis die Wolle alle ist. Bis kurz vor der Ferse hat das Garn gelangt, dann habe ich mit einem passenden Sockengarn aus meinem Vorrat ergänzt.

Sneakers
Sneakers

Bei allen Socken habe ich eine verstärkte Sockenwand mit versetzten Maschen gearbeitet.

Socken
Socken

Die Sockenwolle von Gründel ließ sich mehr mehr oder weniger gut verstricken. Sie ist doch sehr rau und lief nicht so gut über die Hände beim Stricken.

Ferse Detail
Ferse Detail

Auf dem Bild ist sehr gut zu sehen, wie grob die Häärchen sind.

Ich selbst würde mir diese Wolle nicht kaufen. Ich habe auch das Gefühl, dass sie sich schnell verfilzen wird. Meine Bekannte und ihre Tochter haben sich über die Socken gefreut und waren sehr erstaunt, wie viel Strümpfe aus der Wolle geworden sind.

Informationen

Muster: Disco Queen
Designer: Rebekka Mauser
Projekt: Disco Queen – Susis Tochter
Wolle: Vendita Sockenwolle
Verbrauch: 55g
Nadelstärke: 2,25

Muster: Paradiesvogel
Designer: Scarlet Plume
Projekt: Blauer Paradiesvogel
Wolle: Vendita Sockenwolle
Verbrauch: 68g
Nadelstärke: 2,25

Muster: Socks „Mosaic 3“
Designer: Birgit Wedemeier
Projekt: Socks „Mosaic 3“
Wolle: Vendita Sockenwolle
Verbrauch: 64g
Nadelstärke: 2,25

Projekt: Sneakers
Wolle: Vendita Sockenwolle und Lana Grossa Meilenweit Merino
Verbrauch: 23g und 15g
Nadelstärke: 2,25

(Visited 114 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen