Im Adventskalender der Wollmeise gab es an einem Tag die Färbung Gioia als Pure. Ich war direkt verliebt und musste diese Wolle mein eigen nennen. Und wenn man sich anschaut, was Gioia bedeutet, so ist es nicht verwunderlich, dass ich eine Freude an diesem Juwel gefunden habe.

 Rohrspatz & Wollmeise Pure 100% Merino Superwash - Gioia
Rohrspatz & Wollmeise Pure 100% Merino Superwash – Gioia

Nachdem ich im letzten Jahr einen Teststrick beendet habe, war klar, dass der nächste Pullover auf die Nadeln muss und das Gioia mir eine Freude dabei bereiten würde.

Die Ufolaner haben mich bei der Suche nach der passenden Anleitung wunderbar unterstützt und so konnte die Wolle gewickelt und die ersten Maschen gestrickt werden. Entschieden hatte ich mich für die Anleitung Seawater von Laura Aylor.

Seawater - Anstrick
Seawater – Anstrick

Zum Anfang hatte ich meine kleinen Schwierigkeiten, die richtig geneigten Zunahmen in der richtigen Reihenfolge zu machen, so dass ich den Pullover ein zweites Mal angestrickt habe. Aber dann funktionierte es sehr gut und die fröhlichen Farben wollten einfach nur verstrickt werden.

Seawater Brust
Seawater Brust

Es war spannend zu sehen, wie die Farben sich wiederholten und wann sie zu poolen anfangen und wie die Ab- und Zunahmen für die Taillierung Einfluss darauf nahmen.

Seawater Rumpf
Seawater Rumpf

Der entstandene Pfeil durch den Richtungswechsel der Spirale ist beinahe auf Taille und betont diese dann auch ganz gut.

Einzig die Ärmel und Rumpfzunahmen ließen mich an meinem Verständnis von englischen Anleitungen zweifeln. Ich hoffe einfach, das sich es halbwegs richtig gemacht habe. Jedenfalls ist die Passform gut geworden.

Seawater - Raglanlinie
Seawater – Raglanlinie

Nachdem der Rumpf ein bisschen gedauert hatte, habe ich dann die Ärmel nacheinander innerhalb von vier Tagen gestrickt. Nach drei Abnahmen habe ich das Bündchen angefangen, dass ich gerne etwas länger machen wollte. Nun sind es 7/8 Ärmel geworden. Irgendwie hat mir die Wolle gesagt, dass zu dem Pullover so keine langen Ärmel passen.

Seawater
Seawater

Nun ist es ein Pullover für den Übergang geworden. Und ich freue mich schon darauf, wenn die Temperaturen es zulassen, dass ich den Pullover tragen kann.

Seawater
Seawater

Interessant war auch, dass die Ringelung sich nochmal im Bündchen umgekehrt hat. Was eine halbe Nadelstärke weniger schon ausmacht.

Damit habe ich auch mein erstes Feld auf meinem Handarbeitsbingo ausgefüllt. Ich bin selbst gespannt, wie viel Felder ich bis zum Ende des Jahres mit einem Bild dem weiß entrissen habe.

Und nun gehts ab damit zu Rums.

Informationen

Muster: Sewater
Designer: Laura Aylor
Projekt: Seawater in Kunterbunt
Wolle: Wollmeise Pure
Verbrauch: 300g
Nadelstärke: 2,5 und 3,0

(Visited 321 times, 1 visits today)

2 thoughts on “Ein Juwel zum Jahresanfang – Seawater in Gioia”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen