Schon letztes Jahr, als meine Leidenschaft zum Nähen wieder entfacht wurde, habe ich unbedingt eine Tasche nähen wollen. Durch Birga wurde ich auf die Schnabelina Bag aufmerksam. Als ich sie zusammen mit meiner Lütten betrachtete kam ein „Ich möchte die haben“ von ihr. Die Anleitung ist sehr ausführliich, als dachte ich, dass die Lütte sie ruhig selbst nähen kann. Naja, nicht alles, aber hey, so lernt sie das Nähen doch ganz gut.

Nach Rücksprache war klar, dass es die Medium werden soll. Also Schnitt ausgedruckt, Stoffe bei Buttinette und Rijs Textiles , Reißverschlüsse und Gurtband im Nähkaufhaus bestellt und dann hieß es ran an die Nadeln ähm Nähmaschine. Da die Lütte noch nicht so die Ausdauer hat, dauerte es doch ein bisschen, bis die Tasche fertig war. Bei einzelnen Nähten habe ich sie unterstützt und war grundsätzlich dabei, um mit ihr die nächsten Schritte zu erarbeiten. Ich bin sehr stolz, dass meine Lütte die Tasche nun hat.

Schnabelina
Schnabelina
Schnabelina
Schnabelina
Schnabelina Zipper
Schnabelina Zipper
Schnabelina Schlüsselband
Schnabelina Schlüsselband
Schnabelina Innentasche
Schnabelina Innentasche
Schnabelina Fach
Schnabelina Fach
Schnabelina Eule
Schnabelina Eule
Schnabelina Vogel
Schnabelina Vogel

Und wie sollte es anders sein, in den Weihnachtsferien ist dann meine Tasche entstanden. Und da ich ja nun wußte, worauf ich achten muss, war sie auch innerhalb von zwei Tagen fertig. Den Hauptstoff hatte ich über Dawanda bei Quilt Shop Ruth Baudisch bestellt und die letzten verfügbaren Meter ergattert. Ich war sofort in den Stoff verliebt. Die Stoffe für die Tasche und Eckpatches gab es in meinem Stoffladen vor Ort. Mit dem Gurtband bin ich noch nicht so zufrieden, da es etwas dünenr ist, wie das von der Lütten ihrer Tasche, und sich ein wenig zusammen knautscht. Da werde ich noch mal ein Polster oder so nähen müssen.
Der vorgesehene Futterstoff hatte auch nicht ganz gereicht. Da habe ich dann für die Kellerfalte einfach ein ausrangiertes Hemd meines Mannes mit Vlies verstärkt und schon wurde die Tasche fertig.

Schnabelinabag
Schnabelinabag
Schnabelinabag Top
Schnabelinabag Top
Schnabelinabag Innentasche
Schnabelinabag Innentasche
Schnabelinabag Extra Weite
Schnabelinabag Extra Weite
Schnabelinabag Fach
Schnabelinabag Fach

Seit dem meine Schnabelina fertig ist, habe ich kaum noch eine andere Handtasche genommen. Irgendwie ist es genial, dass da so viel reinpasst, wenn es notwendig wird. Das Schlüsselband ist notwendig. Seither muss ich meinen Schlüssel kaum noch suchen.

Zum Stricktreff ist die Tasche nun auch ausreichend, da passen mehrere Projekte herein und noch diverse Hefte oder Bücher. Und mit dem Zipper ist Ruck Zuck noch mehr Platz geschaffen.

Und nun noch ab zu Froillein Pfau.

Informationen

Muster: Schnablina Bag
Designer: Schnabelina

(Visited 212 times, 1 visits today)

2 thoughts on “Schnabelina Bag”

    1. Hallo Gusta,

      Danke.
      Ja, die rote ist ja auch meine grins.

      Ich werd bestimmt noch die ein oder andere Nähen. Ein oder zwei Anfragen habe ich schon bekommen.

      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen