Macht ihr euch Notizen während des Strickens? Nutzt ihr dazu einen Zettel, ein Buch oder doch eher die digitalen Möglichkeiten.
Macht ihr eine Strichliste für das Zählen der Runden oder habt ihr einen Reihenzähler?

(Visited 15 times, 1 visits today)

3 thoughts on “Wollige Dienstagsfrage 46/2015”

  1. Schöne Frage 🙂 Ich bin ja sonst ziemlich digital unterwegs, auch schon von Berufs wegen. Allerdings muss ich sagen, beim Stricken fliegt bei mir noch viel Papier rum. Bei komplexen Anleitungen habe ich gerne einen Ausdruck, auf dem ich alle wichtigen Dinge notieren kann. Welche Nadel nutze ich? Welche Mapro? Wann angefangen? Wo evtl. Veränderungen im Gegensatz zur Anleitung? Bei eigenen Entwürfen habe ich ein kleines Notizbuch.

    Das einzige was ich NIE mache ist Reihen mitzählen. Weder digital noch als Strichliste. Ich habe es versucht. Echt. Aber ich vergesse jedesmal, den Counter hochzusetzen/das Strichlein zu machen. So habe ich mittlerweile einfach gelernt mein Gestrick zu lesen und zähle dann am Objekt, wenn es sich aus dem Muster nicht von selbst ergibt. Bei solchen Sachen wie Ärmeln oder Socken stricke ich auch gerne beide auf einmal, dann werden sie automatisch gleich lang 🙂

    Frohes Stricken
    Sooza

  2. Meistens mache ich mir Notizen in meinem kleinen Büchlein oder direkt in der Anleitung. Allerdings gehe ich mehr und mehr dazu über weniger Papier zu brauchen und mache es dann digital. Ich hab zwar auch eine Reihenzähler-App, aber ich vergesse ständig da drauf zu klicken. Eine Strichliste nutzt auch wenig, da ich nicht immer wieder den Stift in die Hand nehmen will; also wird zwischndrin gezählt oder gemessen …. oder geschätzt 😉

    Liebe Grüße
    Gusta

  3. Bei eigenen Entwürfen mache ich auf jeden Fall zumindest kurze Notizen, und zwar ausschließlich digital. Papier habe ich mittlerweile fast komplett abgeschafft – es liegt auch so noch genug Kram rum… Und selbst das Zählen läuft ausschließlich digital, über eine App (County Plus) mit der man wunderbar die verschiedenen Projekte verwalten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.