Schon vor drei Jahren habe ich mir meinen ersten Pullover gestrickt. Bliss vonFrench Kit. Leider habe ich diesen Pullover falsch gewaschen und nun dient er nur noch als Filzkissen. Pech, passiert, Lerneffekt eingetreten.

Nun habe ich mir schon vor gut zwei Jahren Holst Samerkant in Petunia gekauft. Nach einem Jahr war klar, dass daraus der Bliss nochmal entstehen wird. Also hab ich die Kone aufm Stricktreff aufgeteilt, damit ich zweifädig stricken kann. Und nun war es endlich so weit. Ich hab zwar noch einiges, was fertig werden kann, aber nachdem ich in den letzten Wochen doch einige liegengebliebene Sachen beendet habe, wollte ich mich nun belohnen. Schon am Freitag Abend habe ich den Pullover angeschlagen. Nach der Hälfte des Bündchens war ich mir jedoch nicht wirklich sicher, ob die vorgesehene Nadelstärke und das Garn so zusammen passten. Durch rechts verschränkte und linke Maschen im Wechsel entsteht ein recht löchriges Bündchen. Nachdem ich jedoch den ersten Mustersatz fertig hatte, fand ich das Gestrick genau richtig. Vor allem blüht die Wolle noch ein wenig auf, so dass es sich doch angenehm tragen wird.

Da ich mit 5er Nadeln stricke, geht das Muster auch recht flott von der Hand und ich hatte gestern Abend schon die Taillierung geschafft. Nun heißt es auf Armhöhe zu kommen, um dann ersteinmal die Ärmel zu stricken, bevor alles zusammen weiter gestrickt werden kann. Wie weit ich diese Woche damit komme, kann ich noch nicht absehen. Zum einen spielt das Wetter eine nicht unwesentliche Rolle, zum anderen fordert der Arbeitsalltag auch seinen Tribut. Aber wenn ich in einer Woche den ersten Ärmel fertig habe, kann ich wohl zufrieden sein.

Bliss - Anstrick
Bliss – Anstrick
 Loading InLinkz ...

 

(Visited 24 times, 1 visits today)

6 thoughts on “Wochen-Ufo [34]: Bliss, ein neuer Anlauf”

    1. Hallo Bine,

      Holst stricke ich sehr gern. Klar ist es ein bisschen rauer, aber nach dem Waschen gibt sich das beinahe ganz. Ich hab da auch einen sehr guten Dealer mit dieser Wolle direkt vor Ort. Es ist immer wieder traumhaft dort die Farben zu bewundern und zu kombinieren.

      Viele Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen