Wochen-Ufo [30]: Bienenkönigin bergab – Fazit

Heute kommt schon etwas eher wie gewöhnlich das Wochenfazit. Ich habe es nämlich schon längst geschafft. Ja, irgendwie, ich weiß echt nicht wie, ging mir die zweite Hälfte des Tuches enorm flott von der Hand. Okay, im Mittelteil habe ich auch endlich das Wabenmuster so weit verstanden, dass ich nicht mehr jede Reihe nachschauen musste, wie das Muster weitergeht. Vor allem in den Rückreihen habe ich da in der ersten Hälfte sehr oft ein Blick auf das Muster werfen müssen.

Bienenkönigin
Bienenkönigin

Ein paar statistische Daten?
Verstrickt habe ich 116g, das sind 809,68m beziehungsweise 886,24 Yard. Innerhalb von ca. 21 Tagen habe ich 713 blaue, 708 goldene und 233 rosafarbene Perlen verarbeitet. Da es ein Teststrick war, gab es natürlich auch neue Versionen zwischendurch. Das hielt sich aber in Grenzen mit nur 7 neue Chartversionen. Bei insgesamt 5 Charts, die in der Anleitung vorhanden sind, ist das schon in Ordnung.
Maße: 82 cm breit und etwa 170cm lang.

Bienenkönigin Detail
Bienenkönigin Detail
Informationen

Muster: Bienenkönigin
Designer: Barbara Lösche
Projekt: Bienentuch Tulpe
Wolle: Holst Garn Coast – Uld/Bomuld in Nutmeg
Verbrauch: 116g
Nadelstärke: 3,0

(Visited 45 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.