Wochen-Ufo [26]: Nummer 8

Schon vor eingiger Zeit habe ich angefangen, eine Tunika für mich zu stricken. Nummer 8 von Bente Geil hatte ich ja schon im April angestrickt, aber durch die Gegebenheiten im Mai und des Vorangs des Mdisommartuches ist dieses Kleidungsstück ein bisschen in den Hintergrund getreten. Aber nun hat mich mein normaler Strickalltag wieder und ich bin bei der Bienenkönigin so gut wie bei der Hälfte. Und bekanntlich strickt sich bergab eh immer schneller.

Da ich nun nur noch ein angestricktes Knäul Geilsk 3 ply Bomuld og uld für die Tunika habe, werde ich dies bis zum Ende stricken, aber ich hoffe mal ganz einfach, dass ich diese Woche noch ein Knäul bekommen werde. Bis dahin soll ich die Schulternähte schließen können, so dass es ich das neue Knäul nur noch für die Ärmel brauche, so dass eine Abweichung der Farbpartie nicht so sehr stören würde. Glaub ich jedenfalls.

Nummer 8 Detail
Nummer 8 Detail
 Loading InLinkz ...
(Visited 24 times, 1 visits today)

4 Gedanken zum Beitrag “Wochen-Ufo [26]: Nummer 8”

    1. Hallo Bine,

      ja, Kleid kann es wohl nun genannt werden. Es reicht nun bei mir knapp über die Knie. Ich hoffe, dass es beim Waschen nicht noch wächst, das wäre mehr wie unschön, auf jeden Fall wird des dann im Liegen getrocknet.

      Liebe Grüße
      Jana

  1. Guten Morgen Jana,

    ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass das neue Knäuel sehr gut mit der bisherigen Farbe zusammen passt, und dass du es erst für die Ärmel brauchst. 🙂

    Viel Freude beim Stricken wünsche ich dir.

    1. Hallo Barbara,

      ja, das mit dem Knäul hat wunderbar geklappt. Ein Hoch auf meine Lieblingswolldealerin.
      Das Stricken hat auch sehr viel Spaß gemacht.

      Viele Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.