Midsommar 2015 – Dragon Stole

So, nun kann ich es euch zeigen. Endlich. Das Tuch konnte ich gestern erfolgreich überreichen und diejenige wundervoll überraschen. Wir haben sie ein wenig aufm Holzweg geführt, aber sie hat sich sehr über das Tuch gefreut.

Dragon Stole
Dragon Stole

Also gestrickt habe ich Dragon Stole von MMario in Alpaca 1 von Isager. Das Garn ist superluftigleicht und ich habe es gern verstrickt. Als das Tuch lang genug gewesen war, so dass es beim Stricken über meine Beine liegen konnte, merkte ich schon, dass es trotz seiner Leichtigkeit gut dafür sorgt, dass meine Beine nicht kalt werden. Aber es war nicht so, dass ich darunter schwitzen musste. Es ist einfach ein sehr angenehmes Garn.

Dragon Stole
Dragon Stole

Bei der Länge der Stola selbst hatte ich dann doch schon einige Bedenken, dass sie zu kurz werden würde. um die 120cm war die Stola vor dem Spannen. Als ich sie jedoch dann auf der Matte liegen hatte, musste ich mich ein wenig bremsen, da das Gestrick doch sehr viel Möglichkeiten bot. Nach dem Einfädeln der Spannstäbe habe ich diese dann am Rande meiner Isomatte fixiert. Ich hätte aber auch noch gut 20cm länger spannen können.

Dragon Stole
Dragon Stole
Informationen

Muster: Dragon Stole
Designer: MMario
Projekt: Midsommar 2015 – Dragon Stole
Wolle: Isager Alpaca 1
Verbrauch: 111g
Nadelstärke: 3,5Dragon Stole

(Visited 28 times, 1 visits today)

6 Gedanken zum Beitrag “Midsommar 2015 – Dragon Stole”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.