Nun, fertig ist es jetzt leider noch nicht geworden, aber so viele Reihen sind nicht mehr zu stricken. Seit ich die Mitte überschritten habe, habe ich die Reihen rückwärts gezählt. Okay, das Muster wurde auch rückwärts wieder abgestrickt, also ergab es sich so. Damit war aber die Motivation sehr gut gewesen und ich konnte mir recht gut vornehmen, wie viel Reihen ich am Ende des Tages nur noch vor mir haben wollte. Leider hat es nicht immer funktioneirt, da ich bei dem tollen Wetter nicht immer die Möglichkeit des Strickens hatte, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich die Stola mag. Und ich bin der festen Überzeugung, dass mein Wichtelkind sich darüber sehr freuen wird, jawohl. Morgen werde ich die restlichen Reihen noch fix stricken und dann am Abend darf sich die Stola entspannen im Bad um dann gespannt zu werden. Ich hoffe ja noch, dass sich die Länge dabei erheblich erhöhen wird und bin auch recht guter Hoffnung deswegen. Aber nun genügend gequasselt, nochmal ran und bald fertig sein mit dem Tuch.

Midsommar 2015
Midsommar 2015
(Visited 27 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen