Verstrickte Dienstagsfrage 05/2015

Das Wollschaf ist aus dem Winterschlaf wieder erwacht und streckt vorsichtig das neugierige Näschen aus dem warmen kuscheligen Stall.
Brrrr,  immer noch Winter…  Zum Glück ist es warm angezogen und spürt die Kälte kaum.
Aber wie ist das bei Euch?

Habt Ihr genau jetzt, in dem Augenblick, da Ihr diese Frage lest, etwas Selbstgestricktes an? Wenn ja, was? Und vielleicht könnt Ihr ja ein Foto machen?

Vielen Dank an Angela für die heutige Frage!

Quelle: Wollschaf

Guten Morgen liebes Wollschaf und schön, dass du wieder da bist. Ich habe deine Fragen nämlich schon vermisst.
Danke auch an Angela für die nette Frage.

Und ja, ich habe jeden Morgen mehrere selbstgestrickte Sachen an, jedenfalls wenn es kalt da draußen ist. So habe ich immer selbstgestrickte Socken an den Füßen, sonst frier ich an den Hacken. Eventuell wären geschlossene Hausschuhe hilfreich, aber wenn ich die Wahl habe, da ziehe ich die Socken aus kuschliger Wolle doch vor.

Und dann habe ich jetzt im Winter jeden Tag meine Strickjacke an und ein Tuch um den Hals, meistens die Semele, die ich beim Midsommerswap erhalten habe. Ich weiß, ich bin da ein bisschen eingefahren.
Wenn es außer Haus geht, da wechsel ich gern die Tücher. Dann auch mehr abgestimmt auf das Oberteil. Und die Strickjacke bleibt dann auch daheim.

Und tragt ihr häufig auch immer das gleiche und wechselt eher selten? Oder trag ihr jeden Tag ein anderes Tuch?

Da mein selbstgestrickter Pullovervorrat noch nicht wirklich zu groß ist, ist ein häufiger Wechsel für mich nicht möglich.

Dienstagsfrage 05/2015
Dienstagsfrage 05/2015
(Visited 22 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.