Verstrickte Dienstagsfrage 46/2014

KALs/CAls (knit-along/crochet-along) erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Insbesondere für Designer sind solche Aktionen ein probates Mittel, um sich und ihre Anleitungen publik zu machen.

Hast Du schon mal an einem oder auch mehreren KALs oder CALs teilgenommen?

Wenn ja, welche Gründe haben Dich dazu bewogen?
Wer hat den KAL/CAL initiiert?
Worin siehst Du für Dich persönlich den Nutzen, ein Modell gleichzeitig mit anderen Menschen zu stricken/häkeln?
Hast Du eventuell auch schon einmal negative Erfahrungen bei einem KAL/CAL gemacht?

Falls Du noch an keinem KAL/CAL teilgemommen hast: Warum nicht?

Quelle: Wollschaf

An KALs, die von Deisgnern initiiert worden sind, habe ich bisher noch nicht teilgenommen. Themenbezogene KALs hingegen habe ich schon mitgemacht. Allerdings bin ich dann doch nicht so der Typ, der dabei mit dran bleibt. Nicht wirklich. Ich habe mein eigenes Stricktempo und vor allem meinen eigenen Strickkopf, so dass sich nicht immer die Lust auf Muster mit dem Muster des KALs überschneidet.

Im weitestgehenden Sinne kann frau Teststricks als KAL definieren. Dabei stricken ja auch mehrere an dem gleichen Stück. Allerdings ist dabei für mich ganz klar der Anreiz die Anleitung zu verbessern. Dann bleibe ich auch relativ gut dabei. Zumal ich ja irgendwie dem Designer versprochen habe, so zügig wie möglich den Test zu stricken.

Einen Mystery KAL habe ich bisher noch nicht wirklich mitgemacht. Ich hatte vor Jahren versucht, ein Adventskalendertuch zu stricken. Leider waren damals meine Fertigkeiten und meine Ausdauer nicht wirklich so fortgeschritten, als dass ich da wirklich dran bleiben konnte.
Und seither habe ich nicht mehr da Verlangen gehabt, ein Mystery zu stricken. Eine Anreihung von verschiedenen Mustern mag ich nicht. Wobei ich mir bei einzelnen Designern durchaus vorstellen könnte, ein Mystery mitzustricken, wie beispielsweise von Elena Nodel. Häufig war allerdings die nicht passende Wolle in meinem Wollkorb der ausschlagebende Anlass, doch erstmal die vorhandenen Ufos abzustricken. Allerdings kann ich mir vorstellen, wenn ich weiterhin so gut im Abbau bin, dass ich nächstes Jahr eventuell das ein oder andere Mystery mitstricken werde.

(Visited 20 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.