Irgendwie habe ich nun im Sommer das Bloggen und auch das Stricken ein bissl zur Seite gestellt. Es gab einfach andere Dinge, die ich tun wollte. Vor allem der September war ein monat, in dem ich mich vor allem dem Lesen und einfach mal Nichts tun gewidmet habe.

Sonora Ärmel
Sonora Ärmel

Und nun gehts wieder weiter. Ich habe die Sonora ganz gut geschafft. Leider waren die Abnahmen der Armkugel nicht so passend zum Ausschnitt im Body, so dass ich da wieder zurückgestrickt habe. Derzeit ruht das ein wenig, bis ich mir sicher bin, wie ich da Problem angehe. Ich bin mir nicht sicher, ob es da ein grundsätzliches Problem mit der Anleitung vorliegt, oder es nur vorhanden ist, weil ich anderes Garn verwende. Sei es, wie es sei, ich lasse es erstmal ein bissl ruhen, dann strickt es sich eh von allein. Und soviel ist es ja nicht mehr.

Across Moebius
Across Moebius

In der Zwischenzeit hatte ich nämlich einen Teststrick angefangen. Across the Air nennt er sich und wir bei mir ein Möbius. Natürlich habe ich da gleich einen größeren Fehler eingebaut, der aber nicht ausschlaggebend für den Teststrick als solches ist. Ich habe nicht nur einmal eine Schlaufe in meinem Möbius, nein, ich habe noch eine extra eingebaut. Da ich allerdings die lange Variante stricke, sollte dies nicht weiter stören. Ansonsten ist das Muster sehr einfach aufgebaut und lässt sich sehr gut stricken. Dass es reversible, soll heißen, es ist von beiden Seiten das gleiche Muster. Achja, verwendet habe ich Noro Silk Garden Sock in Beige und blau Tönen. Ist natürlich wieder ein bissl gewöhnungsbedürftig, da das Garn sehr unregelmäßig versponnen ist, aber es passt wunderbar zu dem Muster.

(Visited 17 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.