Flinke Tücher

Hitchhiker
Hitchhiker

Im März hatte ich Cafe del Mare von 1000schön als 12in14 Strang gezogen. Dieses Unikat hatte mir schon im letzten Jahr sehr zugesagt, aber ich hatte da noch keine Zeit gefunden, diese Wolle auch zu verarbeiten. Nun also lag er da und ich wusste nicht so recht, was ich daraus stricken mag. Durch die Färbung kommt eigentlich nur ein Tuch mit keinem großartigen Muster in Betracht. Nach guter Beratung beim Stricktreff habe ich mich für einen Hitchhiker von Martina Behm entschieden. Und ganz ehrlich, das ist ja ein Tuch, das sich von allein strickt. So war ich dann schon nach noch nicht einmal einer Woche fertig.

Lintilla
Lintilla

Und da ich nun doch noch etwas Einfaches für zwei längere Zugfahrten brauchte, schlug ich nur einen Tag später eine Lintilla von Martina Behm an. Diesmal sollte es Seerose in Mex von 1000schön sein. Und ich muss sagen, das Garn ist einfach nur kuschlig weich. Nach dem Waschen ist es noch mehr aufgeblüht und noch kuschliger.

Informationen

Muster: Hitchhiker
Designer: Martina Behm
Projekt: Hitchhiker
Wolle: Tausendschön Handgefärbte Sockenwolle
Verbrauch: 100g
Nadelstärke: 2,0

Muster: Lintilla
Designer: Martina Behm
Projekt: Frühlingsfrische Lintilla
Wolle: Tausendschön Handgefärbte Sockenwolle
Verbrauch: 100g
Nadelstärke: 2,0
(Visited 48 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.