Ferse ist doch nicht so aufhaltend

Ich bin verrückt. Okay, das ist nix neues. Aber ich habe mich doch tatsächlich von den Mädels ausm Drachenwollechat überreden lassen, die Socken zum GeburtstagsKal der Drachengruppe mitzustricken.

Dementsprechend hatte ich Wolle geordert. Zum einen Semisolide in Warmem Rot und Weinrot. Später gab es auch die Traumreisen wieder und da hatte ich bei der Fata Morgana und Smaragdküste zugeschlagen. Ich habe mich schließlich für Fata Morgana entschieden.

Jabber Socks
Jabber Socks

Die Jabbersocks sind ein wunderschönes Muster von Ellen Claire. Allerdings hatte ich Anlaufschwierigkeiten. Was nicht am Muster, eher am Umfang meiner Waden lag. Schon ewig habe ich Schuhgröße 38. Also habe ich die kleine Größe angeschlagen. Als ich jedoch bei der Anprobe mit einem halben Mustersatz feststellen durfte, wie eng der Schaft um meine Wade spannt, habe ich angefangen zu experimentieren. Dabei sei gesagt, die Wade hat an der kräftigsten Stelle einen Umfang von 41 cm und das Bein hat am Knöchel einen Umfang von 24 cm.
Beim ersten Versuch war ich mit 64 Maschen und 2,0er Nadeln gestartet. Beim zweiten habe ich die Nadeln gewechselt und mit 2,5er gestrickt. Das Ergebnis war besser, aber noch nicht zufriedenstellend. Beim dritten Mal habe ich 72 Maschen mit 2,5er Nadeln angeschlagen. Allerdings gefiel mir nun das Bündchen nicht so recht. Also habe ich nochmal neu angefangen, das Bündchen mit 2,0er Nadeln gestrickt und im Mustersatz auf 2,5er Nadeln gewechselt. Nun bin ich zufrieden und der Schaft passt gut um meine untere Wade. Sollte ich mich zum Kniestrümpfestricken durchringen, wird das eine interessante Erfahrung werden.

Mittlerweile bin ich mit dem Schaft und und die Ferse fertig. Spickelabnahme ist auch erfolgreich absolviert. Nun fehlt nur noch der Fuß und die Spitze. Wenn ich mich zusammenreiße, krieg ich die Socken sogar recht zügig fertig.

(Visited 20 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.