Ein kleines Geheimprojekt

Wenn man manchmal mit den Tschätmädels so quasselt und die ein oder andere fragt, was man aus der restlichen Wolle, die man so hat, machen könnte und sich die ein oder andere für das ein oder andere Muster begeistern kann mit dem vorgeschlagenem Garn, dann kommt frau auf die seltsamsten Ideen. So hatte ich mich entschlossen für Cat aus der anthrazitfarbenen Fragola einen Bolero zu stricken. Das Muster war Miss Dashwood von Bonne Marie Burns. Das Stricken ging recht flott von der Hand, einzig die Picotkante hielt mich etwas auf, was aber allein an der Beschreibung lag und meinen fehlenden Englischkenntnissen.

(Visited 17 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.