CKKC oder wie man gezwungen wird …

CKKC
CKKC

… etwas zu stricken, was man so normal nicht machen würde.

Tja, ich glaub, wir fangen mal am Anfang an. Schon im Januar hatte ich beim Januar Strick Kit mitgemacht und mir gefiel die Idee mehr als ausgezeichnet.

So wurde die Gruppe CKKC ins Leben gerufen und im April startet die Zulosung. Bis Ende Juni wurde allen Teilnehmern Zeit gegeben, das zusammengestellte Kit auf reisen zu schicken.

So wurde ich im Mai mit meinem Kit bedacht.

Die wundervolle Karte fiel mir sofort auf, zumal es da schon um eine Anleitung ging.

Als ich den Text las, war ich jedoch sichtlich irritiert:

Liebe Jana,
ich hoffe, Dir gefällt Dein „Wichtel“ …
Eigentlich nadelst Du ja in erster Linie Pullover (derzeit …), ich habe aber „Blätter in sattem ‚Orange‘ mit sommerlichen „Luftlöchern“ ausgesucht für Dich (S.26).
Damit Du aber nicht zu traurig bist, gibt es noch ein Pulloverpattern inklusive Wolle dazu 🙂
Die MaMa’s brauchst du für die Socken…, das Armband für den komplizierten Pullover!
Viel Spaß und alles Liebe

Anleitung
Anleitung

Zwei Kits in einem? Und mal ganz ehrlich, kommt da noch ein Paket von wegen Pulloverwolle. Hmm. Also eigentlich wollte ich ja ein bisschen warten, aber ich fing nun doch an, ein Päckchen nach dem anderen aus dem wundervollen Schmetterlingspapier zu entpacken. So kamen nach und nach ein Sockenstrickbuch, zwei Knäul in Orange, zwei knuffige Maschenmarkierer, ein Reihenzählarmband und ein kleines Knäul mit Schlüsselanhänger zum Vorschein. Da war dann auch noch eine kleine Rolle. Nach Entwickeln dieser Nachricht wurde mir auch klar, dass alles für die angekündigten Dinge im Päckchen enthalten ist.

Mini Raglan
Mini Raglan

So setzte ich mich direkt an die Nadeln und nahm die ersten Maschen für den Pullover auf. Schon nach wenigen Minuten war der Kragen des Raglan von Oben Pullis fertig und ich konnte mich an die Vollendung des Strickwerkes begeben. Angefeuert von den Mädels aus dem WDW-Tschät wurde der Pulli noch am selben Abend fertig, wobei ich das Reihenzählarmband natürlich im Einsatz hatte.

Nun heißt es nur noch die Frische Damensocken by Ewa Jostes anschlagen und zügig stricken.

Bisher hat mir das Verarbeiten des Kits schon extremen Spaß bereitet und auch, dass ich nun zum Sockenstricken gezwungen werde, ist schon klasse. Ich hoffe ja, dass diese wenn ich angefangen habe, auch recht zügig stricken werde.

(Visited 42 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.