Adventskalendertuch von Utlinde

Nun habe ich am Donnerstag noch extra Lacegarn geholt. Dunkelgrün. Zwei Knäul. Laut Anleitung vom Adventskalender von Utlinde, werden circa 700 m benötigt.

Freitag abend hab ich dann auch endlich angestrickt und beim Sricktreff am Samstag sollte es auch weiter gehen. Allerdings quasseln und Musterstricken verträgt sich nicht wirklich. Also hab ich daheim wieder aufgeribbelt und diesmal auch mit Maschenmarkierern das Muster aufgeteilt.

So weit, so gut. Nur irgendwie hatte sich dann doch wieder ein Fehler reingeschlichen. Wie es mir schien, nachdem ich die Maschen nachgezählt hatte, habe ich ein oder zwei Reihen ausgelassen. Was mich zu dem Schluss führt, ich benötige unbedingt eine Magnettafel mit Magnetstreifen, damit ich im Muster nicht mehr verrutsche. Jedenfalls habe ich wieder aufgetrennt.

Und so habe ich gestern abend nochmal begonnen. Jedoch sollte ich wohl nicht mehr so spät Muster anschlagen, da ich, warum auch immer, ein Zeichen falsch gelesen habe und aber noch nicht allzuweit bin, so dass ich gleich nochmal neu anschlagen werde. Diesmal mit Lifeline.

Vielleicht schaffe ich es ja, doch noch einiges aufzuholen, so dass ich das Tuch bis zum 24ten fertigstellen kann.

(Visited 66 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.