Die Hälfte ist geschafft

Loop
Loop

Denke ich jedenfalls, wenn ich mir meinen Loop so anschaue. Mittlerweile verstricke ich das dritte Knäul. Das angenehme ist, dass ich beim Stricken kaum noch nachdenken muss. Das Muster läuft gut von der Hand und wird nicht wirklich langweilig. Ein Großteil ist im Zug fertig geworden, als ich letztes Wochenende doch gute 16 Stunden unterwegs war.

(Visited 14 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.