Derzeit bin ich im Schalfieber. Nachdem ich zwei Schals nach den Wünschen gestrickt habe, bin ich nun bei einem Projekt gelandet, wo ich die Technik schon einige Zeit ausprobieren wollte. Letzten Monat habe ich öfters bei Wolke Sieben das ein oder andere Tuch in zweifarbigem Patent gesehen. Neudeutsch auch Knit One Below von Elise Duvekot und Knitting Fresh Brioche: Creating Two-Color Twists & Turns von Nancy Marchant. Bei der Kleidung bin ich mir noch nicht so sicher, was ich nacharbeiten mag. Das zweite Buch trifft meinen Geschmack derzeit sehr viel mehr. So sind einige Tücher und Schals schon in mein Blickfeld gerückt.

Icicle

Letzten Monat habe ich ja die Wolle Wollgarnspinnerei Ferner Color Flow ertauscht. Da ich das ursprünglich geplante Projekt damit doch anders umgesetzt habe, war diese Wolle noch da. Ich dachte, dass es eine gute Basis für das zweifarbige Patent sein wird. Im Wollgeschäft viel mir dann Lang Yarns Jawoll Magic in die Hände und es war klar, dass diese beiden Garne einen tollen Schal abgeben werden.

Icicle
Icicle

Am Samstag habe ich nun angstrickt und geflucht. Italienischer Anschlag mit zwei Fäden. So weit kein Problem. Aber es ist mein erster Versuch in zweifarbigem Patent. Und ich bin ja unerschrocken. Warum ein Probeläppchen stricken? Ist doch nix für mich. Also hab ich den Schal mit den Maschen direkt angeschlagen und in den ersten zwei Reihen verstanden, wie was gestrickt wird. Naja, fast. Nach ein paar Reihen hab ich das Muster verstanden aber einen Fehler gemacht. Eine Zunahme vergessen. Und das einfach so zwei Reihen zuvor hinzubiegen. Nee, das geht nicht. Und als ich den Rand sah, war mir klar, das sieht doof aus, also komplett ribbeln. Und dann fing es an. Beim nächsten Anschlagen hab ich bei der Maschenzahl nicht aufgepasst. Dann den Mustersatz bei der falschen Masche angefangen. Die erster Musterreihe falsch gestrickt. Ich glaub, beim fünften Anschlag war es dann in Ordnung und hat gepasst. Seitdem klappt es und der Schal wächst und wächst.

Icicle
Icicle
 Loading InLinkz ...
(Visited 190 times, 1 visits today)

5 thoughts on “Wochen-Ufo [46]: Icicle – Zweifarbiges Patent”

  1. Liebe Jana,

    Dein zweifarbiges Gestricksel 😉 sieht sehr schön aus! Ich hätte nach zwei mal ribbeln vermutlich aufgegeben… Mir gefällt Brioche in Schal und Loop sehr gut, bei Oberbekleidung finde ich es nicht so toll ( ich erinnere mich an die 80er…), da es sich unheimlich dehnt und somit nie richtig passt. Obwohl, man trägt ja wieder oversized 😉

    Herzlichst Bine

  2. Aha, da hat es Dich also auch gepackt :). Ich werkle grade an meinem ersten eigenen Entwurf rum und bin sicher, dass ich noch viele zweifarbige Werke fabrizieren werde. Es sieht einfach zu gut aus und geht auch überraschend schnell, wenn man es mal raus hat. Die Fehlerkorrektur ist allerdings schwierig bis unmöglich…

    1. Hallo Ute,

      ja, ich bin infiziert. Über einen eigenen Entwurf hab ich automatisch auch schon nachgedacht, aber ich mag mich erstmal durch das Buch stricken. Irgendwie sieht ein Tuch besser wie das andere aus. Wobei, eher die Schals haben mir es angetan. Ich glaub, das Buch bedarf noch eines eigenen Beitrages.

      Viele Grüße
      Jana

      PS: Bei der Fehlerkorrektur stimme ich dir vollkommen zu. Und wenn dann noch leicht filzende Garne verwendet werden, ist es ganz vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.