Verstrickte Dienstagsfrage 31/2015 – Die Frage nach dem richtigen Strickwetter

Wollschaf

Mangels Einreichung neuer Fragen und passend zum derzeitigen “welcheJahreszeitistdaseigentlich”-Wetter hat das Wollschaf eine Frage aus dem 2010er-Archiv ausgebuddelt: Welches Wetter animiert Euch am ehesten zum Stricken? Bist Du eher “Regenstricker/in” oder “Sonnenstricker/in” – “Nebelstricker/in” oder “Sonnenuntergangsstricker/in”? Oder ist Dir das Wetter beim Stricken schnurzpiepegal? Vielen Dank an Maria für die heutige Frage! Quelle: Wollschaf Das…

Wochen-Ufo [31]: Neue Woche neues Tuch

Unfertiges Objekt

Kaum dass ich ein Tuch beendet habe, so habe ich direkt das nächste angestrickt. Auch dieses Mal ist es ein Auftrag, aber innerhalb der Familie. Ein schlichtes Tuch sollte es werden und ich habe ja schon letztens erzählt, dass ich Wolle shoppen war. Nun habe ich gestern Abend Shifting Sands von Karen Gilbank angestrickt. Das…

Wochen-Ufo [30]: Bienenkönigin bergab – Fazit

Bienenkönigin

Heute kommt schon etwas eher wie gewöhnlich das Wochenfazit. Ich habe es nämlich schon längst geschafft. Ja, irgendwie, ich weiß echt nicht wie, ging mir die zweite Hälfte des Tuches enorm flott von der Hand. Okay, im Mittelteil habe ich auch endlich das Wabenmuster so weit verstanden, dass ich nicht mehr jede Reihe nachschauen musste,…

Das Große Pillen oder Malabrigo Lace

Featherweight Cardigan Ärmel

Vor etwas mehr als einem Jahr hatte ich meinen Featherweight Cardigan erfolgreich beendet. Es hatte ein wenig gedauert, aber ich war im Grunde zufrieden. Leider hatte ich die Ärmel etwas eng gestrickt, so dass ich die Jacke nicht wirklich gern angezogen habe. Vor etwa einem halben Jahr hat meine Tochter die Jacke entdeckt und trägt…

Wochen-Ufo [30]: Bienenkönigin bergab

Unfertiges Objekt

Wenn ich nun einmal so in Schwung bin, sollte ich ja ruhig weiterhin daran arbeiten. Okay, das Tuch ist jetzt nicht grad für nen Stricktreff oder Wartezimmer geeignet, aber am Abend lässt sich daran doch recht gut stricken. Vorgenommen habe ich mir, dass ich mindestens jeden Tag 4 g an den Tuch verstricke. Das sollten…

Manchmal kann ich einfach nicht anders

Ausbeute bei Tinkus

Also fangen wir dann mal bein Anfang an, oder? Meine Schwiegermutter trat mit dem Wunsch nach einem Tuch an mich heran. Also hab ich nach einem schönem Muster gesucht und bin auch fündig geworden. Shifting Sands von Karen Gilbank hatte ich schon einmal für eine Wichtelei gestrickt und hatte damals schon gesagt, dass ich das…

Robin Hood im Schwarzwald

Black Forest

In den letzten Tagen und Wochen hatte ich vermehrt Strickzeit und habe mich beharrlich an meine unfertigen Projekte gesetzt. So ist endlich auch der Black Forest von Ela Torrente fertig geworden. Gestrickt habe ich den Cardigan mit Zitron Patina in 5024 Petrol. Wähend des Strickens ließ sich das Garn sehr gut verarbeiten. An wenigen Stellen…

Wochen-Ufo [29]: Bienenkönigin, es geht abwärts

Unfertiges Objekt

Neue Woche, regelmäßig Internet, also steht nun dem neuen Wochen-Ufo nichts mehr im Wege. Da ich ja die Bienenkönigin gerne beenden möchte, liegt es natürlich nahe, dass sie mich in den nächsten Wochen vermehrt begleiten wird. Daher wird sie auch diese Woche mein vorrangiges Projekt werden.   Like1+ Noch ein wenig Stöbern? Wochen-Ufo [17]: Bienenkönigin…

Wochen-Ufo [27]: Bergfest für die Bienenkönigin

Unfertiges Objekt

Bald ist es soweit, ich werde Bergfest feiern. Wieder habe ich bei einem Tuch fast die Hälfte errreicht. Das ist ja eigentlich immer schlecht abzuschätzen, aber dieses Mal relativ einfach. Das Muster wird gespiegelt, daher ist es klar, dass ich nur noch wenige Strickmeter von der Hälfte entfernt bin. Noch gut 30 Reihen, die wohl…

Wochen-Ufo [26]: Nummer 8 – Fazit

Nummer 8 Ärmel Detail

Eine Woche ist fast vorbei und ich kann sagen, ich habe es beinahe geschafft. Schon am Mittwoch konnte ich die Schulternähte schließen und ich habe die Maschen für die Halsblende aufgenommen. Bei der Naht war ich erst am Überlegen, ob ich die Maschen mit dem Maschenstich verbinde. Da sich jedoch auf den Schultern die Muster…

Verstrickte Dienstagsfrage 26/2015 – Elegante Strickmode

Wollschaf

Für die meisten ist Selbstgestricktes Alltagskleidung, in der Freizeit getragen oder -je nach Dresscode- auch auf der Arbeit. Aber ab und zu findet man in Strickzeitschriften auch elegante, festliche Modelle und das eine oder andere gestrickte oder gehäkelte Brautkleid hat das Wollschaf auch schon gesehen. Kannst Du Dir vorstellen, zu einem formellen oder festlichen Anlaß…

Wochen-Ufo [26]: Nummer 8

Unfertiges Objekt

Schon vor eingiger Zeit habe ich angefangen, eine Tunika für mich zu stricken. Nummer 8 von Bente Geil hatte ich ja schon im April angestrickt, aber durch die Gegebenheiten im Mai und des Vorangs des Mdisommartuches ist dieses Kleidungsstück ein bisschen in den Hintergrund getreten. Aber nun hat mich mein normaler Strickalltag wieder und ich…

Wochen-Ufo [25]: Bienenkönigin – Fazit

Bienenkönigin

Wirklich viel habe ich die Woche nicht an der Königin gestrickt. Dafür war ich doch etwas zu fertig und wollte nur etwas einfaches Stricken. Aber dennoch bin ich mit dem, was ich gestrickt habe, zufrieden. Ungespannt ist das Tuch 54 cm lang. Trocken gespannt wächst sie um 20 cm. Breit ist sie um die 84…